M5

M5

  • Bild

M5

Image Credit: Atlas Image [or Atlas Image mosaic] obtained as part of the Two Micron All Sky Survey (2MASS), a joint project of the University of Massachusetts and the Infrared Processing and Analysis Center/California Institute of Technology, funded by the National Aeronautics and Space Administration and the National Science Foundation.
------------------------------------------------
Katalogbezeichnungen: M 5, NGC 5904
Rektaszension: 15h 18.6m
Deklination: +02° 05´
Äquinoktium: 2000.0
Helligkeit: 5,6m
Entfernung: 22.800 Lichtjahre
Scheinbarer Durchmesser: 19,9 Bogenminuten, visuell 10´-12´
Absoluter Durchmesser: 165 Lichtjahre
Spektraltyp: F7
Hellster Stern : 12,2m
Veränderliche Sterne: 105
Sternbild: Schlange
--------------------------------------------
Entdeckung
M 5 wurde von Gottfried und Maria Kirch am 5. Mai 1702 entdeckt und von Charles Messier am 23. Mai 1764 katalogisiert.

Erscheinungsbild
Der Kugelsternhaufen M 5 ist mit einer Helligkeit von 5,8 mag in einer klaren Nacht schon mit bloßem Auge als sternartiges Objekt zu sehen und 22800 Lichtjahre von der Erde entfernt.

Textquelle: Artikel Messier 5. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 6. Oktober 2006, 19:24 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 24. Oktober 2006, 22:56 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden