Apollo Barberini, Glyptothek München

Apollo Barberini, Glyptothek München

  • Bild

Apollo Barberini, Glyptothek München

So genannte »Apollo Barberini«. Der Gott als Leierspieler trägt im linken Arm die »Kithara« (nur Teil des Klangkörper erhalten). In der Rechten hielt Apollon eine Schale (rechter Arm und linker Unterarm waren gesondert gearbeitet). Eingesetzte Augäpfel aus weißem Stein und Wimpern aus Bronze (Iris und Pupille aus farbigem Material, verloren). Vermutlich Kopie nach dem Kultbild im palatinischen Apollontempel in Rom (freie Nachbildung von Werken des 4. Jahrhunderts v. Chr.). 1.-2. Jahrhunderts n. Chr.

Textquelle: http://commons.wikimedia.org/wiki/File:Apollo_Barberini_Glyptothek_Munich_211.jpg
  • Kommentar
  • Versenden