Mojave (USA)

Mojave (USA)

12 Bilder
  • Coyote (Canis latrans) in Death Valley, California
  • Emigrant Pass
  • Pinnacles National Natural Landmark
  • Slot Canyon, Afton Canyon
  • eath Valley, California
  • Manly Beacon visto da Zabriske Point Death Valley, California
  • Death Valley, California
  • Death Valley, California
  • Death Valley, California
  • Coyote Dry Lake
  • Joshua trees
  • Stein auf dem Racetrack

Die Mojave-Wüste (Mojave Desert), auch bekannt als Mohave-Wüste, ist eine Wüste im Westen Nordamerikas. Zu ihrer Fläche von 35.000 km² gehören Teile Kaliforniens, Utahs, Nevadas und Arizonas. Die Wüste bildet ein typisches amerikanisches Wüstenbecken, das vom Tehachapi-Gebirge und den Höhenzügen des San Bernardino begrenzt wird. Ihre westlichen Ränder sind sehr deutlich erkennbar, da sie von den beiden größten kontinentalen Störungszonen Kaliforniens, der San-Andreas-Spalte und der Garlock-Störungszone gebildet werden.

Die Mojave hat eine Niederschlagsmenge von maximal 150 Millimetern pro Jahr. In dieser Wüste befindet sich einer der heißesten Orte, das Death Valley. Hier werden in den Monaten Juli bis August durchschnittlich Temperaturen von über 45 °C erreicht. Außerdem befindet sich hier der Mojave National Preserve, ein Wüstenschutzgebiet. Die wichtigste Wasserquelle der Wüste ist der Mojave River, der in den abflusslosen Mojave Sink übergeht.

In der Mojave-Wüste existieren einige verlassene Städte, sogenannte Geisterstädte. Die bekannteste ist die kalifornische Stadt Calico, in der früher nach Silber gesucht wurde. Weitere Geisterstädte entstanden zu Zeit des Baus der Route 66 sowie des US-Highway 91, welche durch die Mojave-Wüste führen. Andere Fernstraßen in der Mojave sind der US Highway 395, die Interstate 15 und die Interstate 40. Die wichtigsten Städte sind Las Vegas (Nevada) und die kalifornischen Städte Victorville, Barstow und Needles.

Typisch für die Mojave-Wüste ist der Joshua Tree. Diese Agavengewächse kommen nur in dieser Wüste vor. Neben einigen Säugetieren leben in der Mojave zahlreiche Reptilien, unter denen die Klapperschlangen (Mojave Green und Western Diamondback) die bekanntesten sind.

Textquelle: Artikel Mojave-Wüste. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. April 2007, 21:03 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 17. Mai 2007, 23:20 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden