Brügge

Brügge

6 Bilder
  • Town Sqaure from Belfry
  • Town Sqaure from Belfry
  • Town Hall
  • Cafes in the Evening
  • Horse and carriage ride through Brugge
  • Waterway in Brugge

Brügge (niederl. Brugge, französisch Bruges) ist die Hauptstadt der Provinz Westflandern in Belgien mit etwa 117.000 Einwohnern. Brügge ist katholischer Bischofssitz. Der mittelalterliche Stadtkern wurde im Jahr 2000 ins Weltkulturerbe der UNESCO aufgenommen; im Jahr 2002 war Brügge europäische Kulturhauptstadt.

Der Name Brügge geht auf das normannische Wort bryggia zurück und bedeutet „Landungsstelle“ oder „Anlegekai“. Die Bezeichnung geht auf eine Siedlung und eine Burg zurück, die von Balduin Eisenarm, erster aus dem Geschlecht der Grafen von Flandern, um das Jahr 892 gegründet wurde.

Das Stadtrecht erhielt Brügge im Jahre 1128. Die Stadt stellte hochwertiges Tuch her.

Textquelle: Artikel Brügge. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 6. Oktober 2006, 18:54 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 17. Oktober 2006, 12:22 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden