Villa Savoye

Villa Savoye

15 Bilder
  • Villa Savoye: Innen und Außen; ein einziger Raum
  • Villa Savoye
  • Villa Savoye
  • Villa Savoye. Wohnzimmer und Terasse
  • Villa Savoye: Wohnzimmer
  • Villa Savoye: Der Eingang
  • Villa Savoye: Garagenseite
  • Villa Savoye: Frontale Ansicht der Fassade
  • Villa Savoye: Terrasse und Wohnzimmer
  • Villa Savoye: Blick auf die Terasse
  • Villa Savoye: Rampe
  • Villa Savoye: Am Eingang
  • Villa Savoye: Blick auf die Terasse
  • Villa Savoye: Eingang mit der Rampe
  • Villa Savoye: Das Bad, ausgekleidet mit Fliesen aus Glas

Lage und Umgebung

Die Villa liegt in dem kleinen Ort Poissy-sur-Seine in der Nähe von Paris auf einem großen Grundstück am Stadtrand. Adresse: Chemin de Villiers 8, Poissy, Departement 78 (Yvelines).

Architektur

Das Haus liegt - hochgelegen - auf einer Wiese, umschlossen von Laubwäldern. Unter den Säulen im Erdgeschoss liegen die Vorhalle, Dienstbotenräume und die Garage. Der Eingang liegt in der Hauptachse unter den Säulen. Eine sanft ansteigende Rampe (architektonische Promenade) führt im Innern in den ersten Stock zu den Wohnräumen. Diese öffnen sich über Glasschiebewände zum Terrassengarten. Die Krönung des Dachgartens bildet das Solarium, dessen geschwungener Wandschirm vor Wind schützt und mit seiner Kurve die Gesamtarchitektur bereichert.

Die Villa Savoye ist die konsequente Umsetzung der Formensprache Le Corbusiers aus seinen "fünf Punkten für eine neue Architektur":

1. Das Haus auf Säulen (Pilotis)
2. Der Dachgarten
3. Der freie Grundriss
4. Die freie Fassade
5. Das lange Fenster (Fensterband)

Textquelle: Artikel Villa Savoye. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 27. Februar 2007, 06:27 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 21. März 2007, 22:47 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden

Galerien

Es werden 1 von 1 Galerien angezeigt