Frankfurter Skyline

Frankfurter Skyline

13 Bilder
  • Japan-Center
  • Commerzbank-Tower
  • Messeturm
  • Fernmeldeturm
  • Westendtower "Kronenhochhaus"
  • Skyline-Panorama
  • Skyper
  • Maintower
  • Gallileo
  • Silvertower
  • Deutsche-Bank-Hochhaus
  • Eurotower
  • Frankfurter Messeturm

Im Gegensatz zu Asien und Nordamerika ist der Bau von Hochhäusern in europäischen Großstädten relativ unüblich. Aufgrund der in der europäischen Architekturgeschichte (vor allem in der Gotik und im Barock) beliebten vertikalen städtebaulichen Dominanten besitzen zahlreiche europäische Städte eine historische Skyline aus Kirchtürmen und Kuppeln. In solchen Städten (etwa Wien, Prag, Sankt Petersburg, Dresden oder Köln) ist der Bau von Hochhäusern im Zentrum politisch nicht mehrheitsfähig.

Deshalb gibt es in Europa nur wenige typische Hochhausstädte. Frankfurt am Main und Moskau können hinsichtlich Höhe, Anzahl und Alter der vorhandenen Wolkenkratzer als die führenden Hochhausstädte des Kontinents angesehen werden. Weitere europäische Städte mit imposanten Hochhaus-Skylines sind Warschau, London, und Paris (dort allerdings nicht im Zentrum).

Weltweit einzigartig wird die Frankfurter Skyline dadurch, dass die Stadt durchaus über zahlreiche historische Türme verfügt. Da Hochhäuser fast ausschließlich westlich der Altstadt genehmigt wurden, bietet sich beim Betrachten von Osten, etwa von einer der mainaufwärts gelegenen Brücken, der Anblick von gotischen Dom- und Kirchtürmen im Vordergrund und den sich dahinter erhebenden modernen Wolkenkratzern.

Textquelle: Artikel Liste der Hochhäuser in Frankfurt am Main. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 8. Oktober 2006, 21:49 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 17. Oktober 2006, 15:39 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden

Galerien

Es werden 2 von 2 Galerien angezeigt