Karikaturen von Claude Monet

Karikaturen von Claude Monet

7 Bilder
  • Galerie

  • Claude Monet: Darstellung von Auguste Vacquerie (1854)
  • Claude_Monet_-_Caricature_of_a_Man
  • Claude_Monet_-_Caricature_of_Henri_Cassinelli_-_Rufus_Croutinelli
  • Claude Monet: Caricature of Jules Didier (1860)
  • Claude Monet: Caricature of Man Standing by Desk (1855-1856)
  • Claude Monet: Man with a Big Cigar (1855-1856)
  • Claude_Monet_-_Mario_Uchard

In Le Havre besuchte Claude Monet zwischen 1851 und 1857 das Städtische Gymnasium und erhielt dort Zeichenunterricht bei Jacques-François Ochard. Er lehnte die schulische Disziplin ab und hielt sich stattdessen lieber auf den Klippen oder am Meer auf. Im Unterricht fertigte Monet Karikaturen von Schülern und Lehrern an, die im Schaufenster des einzigen Rahmenhändlers in Le Havre ausgestellt wurden. Bereits im Alter von 15 Jahren war Claude Monet in der ganzen Stadt als Karikaturist bekannt. Er erhielt Aufträge, für die er Preise von 20 Francs erzielen konnte.[ Sie waren alle O. Monet unterschrieben.

Textquelle: Seite „Claude Monet“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 27. Januar 2011, 14:40 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 27. Januar 2011, 15:41 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden