Stadt

Mailand

Flagge
Mailand

Portrait

Mailand (italienisch Milano, Mailänder Dialekt Milán) ist die zweitgrößte Stadt Italiens, Hauptstadt der Provinz Mailand und der Region Lombardei in Norditalien. Mailand hat rund 1.3 Millionen Einwohner, in der Provinz sind es ca. 4.5 Millionen und in der Agglomeration (von den Italienern "Grande Milano" genannt) wohnen ca. 7 Millionen Menschen. (Stand jeweils 2004)

Mailand ist das Zentrum Italiens, was Wirtschaft, Mode, Design und Medien betrifft, und gilt als "moralische Hauptstadt". Bekannt ist die Stadt u. a. für ihren gotischen Dom, ihr Opernhaus Mailänder Scala, verschiedene Kunstschätze, ihre Fußballvereine AC Milan und Inter Mailand sowie für die bedeutendste italienische Messe.

Kunst und Kultur

* Der Mailänder Dom ist ein Meisterwerk der italienischen Gotik. Die weitherum sichtbare goldene Madonnenstatue auf der Turmspitze, la Madonnina, ist Thema der inoffiziellen Mailänder Hymne O mia bela Madunina.

* 1492 kam Leonardo da Vinci an den Mailänder Hof. In Mailand entwarf Leonardo die Schleusen für den Ausbau des Kanalsystems (die sog. Navigli) und schuf unzählige Skizzen und Notizen. Die Kirche Santa Maria delle Grazie birgt sein bahnbrechendes, weltberühmtes Fresko "Das Abendmahl".

* Das Castello Sforzesco, die 1300 gegründete Burg der Mailänder Herzöge.

* Die Pinacoteca di Brera, wo Gemälde von Tintoretto, Caravaggio und Hayez zu besichtigen sind.

* Weltberühmt ist die Stadt für ihre Oper, die Mailänder Scala.

* Museo Bagatti Valsecchi - ein Hausmuseum des 19. Jhs. mit Kunstsammlungen aus der italienische Renaissance.

* Die Galleria Vittorio Emmanuele II ist eine riesige, prunkvolle Einkaufspassage im Jugendstil an der Piazza vor dem Dom. Sie verbindet die Piazza del Duomo mit der Piazza della Scala und gilt als Mailands gute Stube.

Sonstige Bauwerke

* Pirelli-Hochhaus
* Altersheim Casa Verdi

Textquelle: Artikel Mailand. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 23. Oktober 2006, 08:06 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 31. Oktober 2006, 19:57 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden