Wappen

Wiesbaden

Flagge
Wiesbaden

Portrait

Wiesbaden ist die Landeshauptstadt Hessens und nach Frankfurt am Main zweitgrößte Stadt des Landes. Die Stadt mit 26 Thermalquellen ist eines der ältesten Kurbäder Europas.

Die Stadt hat mit den in Wiesbaden lebenden US-amerikanischen Staatsangehörigen, welche bei den Volkszählungen nicht berücksichtigt werden, knapp 287.000 Einwohner. Der Großraum Wiesbaden, neben der eigentlichen Stadt hauptsächlich aus dem angrenzenden Rheingau-Taunus-Kreis, den Städten Eppstein, Hochheim am Main, Hofheim am Taunus und den Gemeinden Bischofsheim und Ginsheim-Gustavsburg bestehend, zählt ca. 570.000 Einwohner.

Wiesbaden bildet eines der neun Oberzentren des Landes Hessen und zählt ebenso wie Frankfurt am Main, Mainz, Darmstadt, Offenbach am Main und Hanau zu den Kernstädten des Rhein-Main-Gebiets.

Die Einwohnerzahl der Stadt Wiesbaden überschritt im Jahre 1905 die Grenze von 100.000.

Textquelle: Artikel Wiesbaden. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 26. Oktober 2006, 15:41 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 29. Oktober 2006, 22:50 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden