Stadt

Sondrio

Flagge

Portrait

Sondrio (dt. Sünders oder Sonders) ist der Hauptort der gleichnamigen italienischen Provinz (Lombardei) und größter Ort des Veltlin.

Die Einwohnerzahl betrug 2001 21.642. Der Name rührt von lateinisch Sundrium her.

Geschichte

Durch die günstige strategische Lage nahe der alpenüberquerenden Passstraßen war der Ort bereits in frühgeschichtlicher Zeit bedeutend.

Von 1512–1797 gehörte das Veltlin und damit auch Sondrio zu Graubünden.

Sondrio ist Alpenstadt des Jahres 2007.

Textquelle: Artikel Sondrio. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 12. Februar 2008, 22:56 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 21. Februar 2008, 13:25 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden