Fatima Mernissi

Fatima Mernissi

*1940

Portrait

Fatima Mernissi (* 1940 in Marokko) ist eine Buchautorin.

Mernissi studierte Politologie und Soziologie in Rabat und Paris, dann promovierte sie in den USA. Derzeit lehrt sie als Soziologin an der Universität Rabat.

Sie ist Autorin zahlreicher Bücher; u.a. "Herrscherinnen unter dem Halbmond. Die verdrängte Macht der Frauen im Islam". Ihr Arbeitsgebiet ist die Rolle der Frau im Islam. Eine ihrer Thesen ist, dass die heiligen Texte des Islam, also vor allem der Koran und die Sunna, Behauptungen wie "Frauen sind aus Männern und für Männer geschaffen" nicht stützen (vgl. "Beyond the Veil: Male-Female Dynamics in Muslim Society").

Veröffentlichungen

* 1975: Beyond the Veil: Male-Female Dynamics in Modern Muslim Society
* 1983: Le Maroc raconté par ses femmes
* 1984: L´amour dans les pays musulmans
* 1985: Femmes du Gharb
* 1987: Le harem politique
* 1988: Shahrazad n´est pas marocaine
* 1990: Sultanes oubliées
* 1992: La Peur-Modernité
* 1993: Women´s Rebellion and Islamic Memory
* 1994: Dreams of Trespass. Tales of a Harem Girlhood
* 1997: Les Aït-Débrouille
* 1998: Etes-vous vacciné contre le Harem?
* 2001: Scheherazade Goes West

Textquelle: Artikel Fatima Mernissi. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 29. November 2006, 22:10 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 30. Dezember 2006, 23:22 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden