Alfons XIII.

Alfons XIII.

*17.05.1886 — †28.02.1941

Portrait

Alfons XIII. (span. Alfonso XIII, * 17. Mai 1886 in Madrid; † 28. Februar 1941 in Rom) war von 1886/1902 bis 1931 König von Spanien.

Leben

Er wurde am 17. Mai 1886 in Madrid als Sohn des bereits am 25. November 1885 verstorbenen Alfons XII. von Spanien und dessen zweiter Gemahlin Maria Christina von Österreich geboren und war damit de jure vom Moment seiner Geburt an König. Bis 1902 führte jedoch seine Mutter als Regentin die Amtsgeschäfte.

Seine Regierungszeit fiel in die Ära der politischen Restauration in Spanien. In dieser Periode waren alle wesentlichen Kräfte bemüht, die existierenden politischen und wachsenden sozialen Gegensätze in der spanischen Gesellschaft zu lösen, jedoch ohne Erfolg. Der König verstand es nicht, die notwendigen Reformen mittels seiner breit angelegten verfassungsmäßigen Rechte durchzusetzen. Das von Korruption und Reformstau gekennzeichnete politische System Spaniens zerfiel letztendlich 1923 nach der Niederlage der spanischen Armee gegen marokkanische Aufständische bei Annual. Spanien wurde unter General Miguel Primo de Rivera de facto eine Militärdiktatur, in der der König im Schatten des Militärdiktators stand. Auch dieser Versuch einer Konsolidierung des maroden spanischen Staates scheiterte, und die Kommunalwahlen am 12. April 1931 als erste Wahlen nach 1923 erbrachten in den großen Städten einen klaren Sieg der Republikaner. Zwei Tage später wurde in Madrid die Republik ausgerufen, Alfons ging am selben Tag ohne formelle Abdankung ins Exil, zunächst nach Paris, später nach Rom. Erst kurz vor seinem Tod, am 15. Januar 1941, verzichtete er zugunsten seines Sohnes Juan de Borbón y Battenberg auf seinen Thronanspruch.

Alfons XIII. ist in der römischen Kirche Santa Maria di Monserrato begraben.

Textquelle: Seite „Alfons XIII. (Spanien)“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. Dezember 2008, 14:42 UTC. URL: http://de.wikipedia.org...(Spanien)&oldid=54390359 (Abgerufen: 14. Januar 2009, 22:30 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden