Oscar Niemeyer

Oscar Niemeyer

*15.12.1907

Auszeichnungen

Auszeichnungen (Auszug) 

  • Mitgliedschaft in der American Academy of Arts and Sciences (1949)
  • Medalha da Ordem do Mérito do Trabalho (1959)
  • Internationaler Lenin-Friedenspreis (1963)
  • Goldene Löwe der Biennale di Venezia (1963)
  • Premio Benito Juarez anlässlich der Hundertjahrfeier der mexikanischen Revolution (1964)
  • Médaille Joliot-Curie (1965)
  • Ritter der Ehrenlegion (Chevalier de la Légion d'Honneur) (1970)
  • Goldmedaille des American Institute of Architects AIA (1970)
  • Lorenzo il Magnifico-Preis der Accademia Internazionale Medicea (1980)
  • Ehrenmitglied der Akademie der Künste der UdSSR (1983)
  • Pritzker-Preis für Architektur (1988), zusammen mit Gordon Bunshaft
  • Prinz-von-Asturien-Preis (1989)
  • Goldmedaille des Colegio de Arquitectos de Barcelona (1990)
  • Cavaliero Comendador da Ordem de Sao Gregorio Magno, verliehen durch Papst Johannes Paul II. (1990)
  • Ehrendoktorwürde der Universität von São Paulo (1995)
  • Goldmedaille des Royal Institute of British Architects (RIBA) (1996)
  • Praemium Imperiale (2003)
  • Österreichisches Ehrenzeichen für Wissenschaft und Kunst (2005)
  • Commandeur de la Légion d’Honneur (2007)
Textquelle: Seite „Oscar Niemeyer“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 3. November 2009, 02:19 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 22. November 2009, 22:16 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden

Galerien

Es werden 1 von 1 Galerien angezeigt

Alle Galerien anzeigen