Pelé

Pelé

*23.10.1940

Familie

Am 21. Februar 1966 heiratete Pelé Rosemeri dos Reis Cholby. Der Ehe entstammen zwei Töchter und ein Sohn, Edson Cholbi Nascimento, genannt Edinho. Diese Ehe wurde 1978 geschieden. Ein schwerer persönlicher Schicksalsschlag war für ihn die wiederholte Verhaftung seines ältesten Sohns und Torwarts Edinho wegen Drogenhandels im Jahr 2005. In den 1990er Jahren erkannte Pelé die Vaterschaft für zwei uneheliche Töchter an. Seit April 1994 ist Pelé mit einer Psychologin und Gospelsängerin verheiratet, die nach künstlicher Befruchtung am 28. September 1996 durch Notkaiserschnitt Zwillinge gebar. Seine uneheliche Tochter Sandra verstarb am 12. November 2003 an Krebs.

Textquelle: Seite „Pelé“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 19. November 2009, 16:28 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 23. November 2009, 22:26 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden