Berge: Alphabetische Liste

Berge: Alphabetische Liste

Berg hin, Berg her...

Fitz Roy, Blick auf den Hauptgipfel (Sicht aus Argentinien)
(Public Domain)

Fitz Roy, Blick auf den Hauptgipfel (Sicht aus Argentinien)

Dieser Artikel soll ein möglicht breites Spektrum abdecken wenn es um Berge geht. Es ist klar, dass eine "fachmännische" Unterteilung fehlt, uns geht es in erster Linie um die Sammlung!

Berg: Ein Berg ist eine Geländeform, die sich über die Umgebung erhebt. Er ist meist höher und steiler als ein Hügel. Er sollte sich ferner durch eine gewisse Eigenständigkeit auszeichnen, also genügend Abstand von anderen Bergen und eine Mindesthöhe über einem Pass aufweisen.
>> Wie entstehen Berge und wie verändern sie sich?

Massiv: Als Massiv wird ein geschlossener Block aus Fels bezeichnet, als Gebirgsmassiv (Massengebirge), Gebirgsstock, Bergstock oder Gipfelstock und ähnliches.

Gebirgszug: Unter Gebirgszug versteht man eine Folge hoher Berg-Gipfel oder eine zusammenhängende Bergkette innerhalb eines größeren Gebirges.

Gebirge ist ein in sich zusammenhängendes Relief der Erdoberfläche, das sich aus der flacheren Umgebung erhebt, und ist durch den Gebirgsfuß gekennzeichnet.
>> Gebirgsbildung (Orogenese)


Liste der Berge weltweit

[A] Aarmassiv | Aberdare Range | Acamarachi | Aconcagua | Acotango | Adrar-Plateau | Adula (Rheinwaldhorn) | Agomegebirge | Ahaggar | Akwapim-Togo-Kette | Alpamayo (Berg) | Ampato | Ancohuma | Ankaratra | Antiatlas | Antisana | Antuco | Apolobamba | Atlas (Gebirge) | Auyan-Tepui | Aïr

[B] Bauchiplateau | Belledonne (Gebirge) | Berge in Australien & Ozeanien | Berner Alpen | Bonete Chico | Bonete Grande | Brandbergmassiv | Bushveld-Komplex

[C] Capurata | Cayambe (Vulkan) | Cerro Hudson | Cerro Paranal | Cerro Santa Lucia | Cerro Torre | Cerro de los Siete Colores | Chachani | Champaqui (Sierra Grande) | Charudsch | Chaupi Orco | Chaîne de Banfora | Chaîne de Gobnangou | Cheyenne Mountain | Chimborazo | Chiricahua Mountains | Corcovado (Brasilien) | Cordillera Blanca | Cordillera Huayhuash | Coropuna | Cotopaxi (Vulkan) | Cottische Alpen

[D] Dar al-Gani | Dauphiné-Alpen | Descabezado Grande | Djebel Sarhro | Dorsale | Drakensberge

[E] El Cóndor | El Misti | El Muerto | El Plomo | El Tatio | Ennedi-Massiv

[F] Fitz Roy

[G] Gahinga | Gebirge in der Antarktis | Glarner Alpen | Goldberggruppe | Gotthardmassiv | Grajische Alpen | Guallatiri

[H] Hocharn | Hochgolling | Hochland von Abessinien | Hohe Tauern | Hoher Atlas | Hoher Sonnblick | Huayna Potosí

[I] Idinen | Illampú | Illimani | Immatong | Incahuasi

[J] Jbel Toubkal | Juriques

[K] Karisimbi | Kilimandscharo | Kinnaur Kailash | Kinyeti | Kitzbüheler Alpen

[L] Lanín | Las Tórtolas | Licancabur | Llaima | Llullaillaco | Láscar

[M] Maipo | Margherita Peak | Marmolejo | Marra (Jebel Marra) | Mercantour | Mercedario | Mittlerer Atlas | Mitumba-Gebirge | Modole | Mont Blanc | Monte Darwin | Monte Pissis | Mount Elgon | Mount Hood | Mount Luigi di Savoia | Mount McKinley | Mount Meru | Mount Moroto | Mount St. Helens | Mount Vinson | Mount Whitney | Mount-Kenya-Massiv | Muhabura | Mururata | Muya

[N] Nevado Huascarán (Berg) | Nuba-Berge | Nyamuragira | Nyiragongo

[O] Ol Doinyo Lengai | Osorno | Oukaimeden

[P] Panamint Range | Parinacota | Pelvoux | Pico Bolívar | Pico da Bandeira | Pico da Neblina | Pomerape | Pomerape (Vulkan) | Provenzalische Voralpen | Putana

[Q] Qeili

[R] Rano Kao | Ras Daschan Terara | Rif | Roraima-Tepui | Ruwenzori-Gebirge | Rätische Alpen

[S] Sabinyo | Saharaatlas | Sajama | Sandkopf (Hohe Tauern) | Sarisariñama-Tepui | Savoyer Alpen | Schobergruppe | Seealpen | Shiprock | Sierra Nevada de Lagunas Bravas | Sierras de Córdoba | Siula Grande | Somali-Hochland

[T] Tacora | Tadrart Acacus | Tahat | Tassili n´Ajjer | Telescope Peak | Tellatlas | Tibesti | Tres Cruces | Tumuk-Humak-Gebirge | Tupungato

[U] Uluguru | Uritorco

[V] Villarrica | Virunga-Vulkane

[W] Walliser Alpen | Walther Penck

[Y] Yerupaja

[Z] Zapaleri | Zillertaler Alpen | Zojila Pass | Zuckerhut (Felsen)


Textquelle: Artikel Gebirge. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. Januar 2008, 19:36 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 9. Januar 2008, 15:02 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden