Kavir

Kavir

  • Artikel

Portrait

Dascht-e Kavir (auch Kawir oder Kewir) ist der Name einer Salzwüste im Iranischen Hochland, nördlich der Lut. Sie liegt im Hochbecken zwischen dem Zagros-Gebirge im Südwesten und dem Elburs-Gebirge im Norden. Diese Gebirge schirmen wie bei der Lut den Niederschlag ab. Wegen der durch die Salztonebenen sterilen und lebensfeindlichen Bedingungen ist auch die Kavir unbesiedelt.

Textquelle: Artikel Wüsten Afghanistans und Irans. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 2. September 2008, 12:51 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 12. Oktober 2008, 21:27 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden