1940 - 1949 (Geschichte)

1940 - 1949

  • Artikel

Ereignisse

  • Zweiter Weltkrieg (Zeittafel dazu), Ersteinsatz von Atomwaffen, Nürnberger Prozesse
  • Völkermord an den europäischen Juden, Roma und Sinti durch die Nationalsozialisten, Massenmorde an der Zivilbevölkerung der von Deutschen besetzten Territorien durch Wehrmacht und SS überall in Europa
  • umfangreiche Bevölkerungsverschiebungen durch Vertreibung und Deportation, so großer Teile der polnischen Bevölkerung vor allem durch die deutschen Machthaber, aber auch durch die Sowjetunion sowie in der Folge des Zweiten Weltkriegs Vertreibung deutscher Bevölkerung aus ethnisch und politisch umstrittenen Gebieten in Polen und der Tschechoslowakei
  • Nachkriegszeit und Beginn des Kalten Krieges
  • Dekolonisation, beginnender Nord-Süd-Konflikt
  • Gründung des Staates Israel
Textquelle: Seite „1940er“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 25. August 2009, 16:16 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 10. September 2009, 18:55 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden