Lipstick Building (Kunst)

Lipstick Building

  • Artikel

Portrait

Lipstick Building
François Rejeté (CC|by-sa|2.0)

Lipstick Building

Das Lipstick Building, offizieller Name 53rd at Third, ist ein 133 Meter hohes Hochhaus im New Yorker Stadtteil Manhattan, das vor allem durch seine außergewöhnliche, an einen Lippenstift erinnernde Form auffällt. Das Gebäude wurde 1986 fertiggestellt und befindet sich in der 53. Straße, Ecke Third Avenue, in direkter Nachbarschaft zum Citigroup Center. Im Lipstick Building befand sich im 17. Stockwerk das Büro von Bernard L. Madoff Investment Securities.

Architektur

Die ungewöhnliche Gebäudeform und -gestaltung, oval, mit einer Fassade aus Glas und rotem Granit, stellt einen Kontrast zu den rechtwinkeligen, blockförmigen Nachbargebäuden dar und durchbricht auch das traditionelle Straßenraster. Die Entscheidung für eine rundere Bauform brachte zwar Abschläge bei der vermietbaren Gesamtbürofläche mit sich, doch wird dies durch die Auffälligkeit und Eleganz des Gebäudes in Form höherer erzielbarer Mieten wieder kompensiert, da das Gebäude eine begehrte Geschäftsadresse darstellt.

Die postmodern gestaltete Lobby erstreckt sich über zwei Etagen und ist neun Meter hoch.

Der Architekt Philip Johnson verzichtete bei diesem Gebäude im Gegensatz zu den anderen seiner Bauten der 1980er-Jahre weitgehend auf postmoderne, historistische Ornamentierung. Mit dem Lipstick Building, fertig gestellt in seinem 80. Lebensjahr, entschied sich Johnson, stilistisch einen neuen Weg zu beschreiten.

Textquelle: Seite „Lipstick Building“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 14. Dezember 2009, 15:48 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 28. Dezember 2009, 00:33 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden