Section d’Or (Kunst)

Section d’Or

  • Artikel

Portrait

Die Section d’Or (Französisch für ‚Goldener Schnitt‘) ist eine französische Künstlervereinigung. Sie wurde 1912 gegründet. Mitglieder waren unter anderen: István Beöthy, Marcel Duchamp, Albert Gleizes, Juan Gris, Francis Picabia, Jacques Villon und Alexander Archipenko.

Die Section d’Or steht dem Kubismus sehr nahe, unterscheidet sich aber von ihm durch die sehr viel stärkere und extremere Farbgebung. Die Künstler der Section d’Or orientierten sich vor allem am sogenannten Goldenen Schnitt und versuchten, dessen Harmonie und Ästhetik wissenschaftlich zu begründen.


Mitglieder der Section d’Or

Textquelle: Seite „Section d’Or“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 22. Februar 2009, 16:19 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 7. Januar 2010, 23:30 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden