Museen in Deutschland

Museen in Deutschland

Portrait

Es existieren mehr als 6000 Museen, wozu auch private und öffentliche Sammlungen, Schlösser und Gärten gehören. Zu den größten und bekanntesten musealen Einrichtungen gehören das Deutsche Museum in München, weltweit größtes naturwissenschaftlich-technisches Museum, das Germanische Nationalmuseum in Nürnberg mit einer der bedeutendsten Sammlungen zu Kultur und Kunst von der Vor- und Frühgeschichte bis zur unmittelbaren Gegenwart. Auch bildet Berlin mit der Museumsinsel und zahlreichen weltweit bedeutsamen Museen einen Schwerpunkt in der Museumslandschaft.

Im Folgenden erscheint eine Auflistung nach Städten:


Museen in Deutschland

[B] Berlin | Bonn

[D] Dresden | Düsseldorf

[E] Essen

[F] Frankfurt

[H] Hamburg | Heidelberg

[K] Köln

[L] Leipzig

[M] Mainz | München

[N] Nürnberg

Textquelle: Artikel Deutschland. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 22. Mai 2007, 22:28 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 23. Mai 2007, 12:15 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden