Architektur in Deutschland

  • Artikel

Portrait

Deutschland hat eine reiche und vielfältige Architekturgeschichte und zeitgenössische Architektur. Der Artikel gibt einen Überblick über Geschichte und Gegenwart der Architektur in Deutschland, festgemacht an Bauwerken, die das Bild der Bundesrepublik Deutschland prägen und herausragenden Baumeistern, Architekten und Ingenieuren, sie in Deutschland gewirkt haben oder wirken.

Deutschlands Architektur ist naturgemäß eng mit der seiner Nachbarstaaten und anderer europäischer Länder verwoben. Architekturstile machen so gut wie nie an Staatsgrenzen halt, so dass man architekturgeschichtlich von einer „deutschen“ Architektur nicht sprechen kann. Architektur ist immer ein grenzüberschreitendes Medium, das einen Kulturkreis verbindet und zugleich symbolisiert. So war es bei den durch Mitteleuropa wandernden Bauhütten im Mittelalter, bei der Barock-Baukunst etwa an der Würzburger Residenz und so ist es in verstärktem Maße auch in unserer eng vernetzten heutigen Welt, in der Architekten, insbesondere die Star-Architekten unserer Zeit, international tätig sind und Stilentwicklungen im Grunde weltumspannend also global prägen.

Textquelle: Seite „Architektur in Deutschland“. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 21. Mai 2009, 15:39 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 13. Juni 2009, 22:51 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden