Geschichte Bratislavas (Geschichte)

Geschichte Bratislavas

  • Artikel

Portrait

Die Geschichte der Stadt wurde von zahlreichen Ethnien geprägt, wie Kelten, Römer, Awaren, Deutschen (bzw. Österreicher), Magyaren, Juden und Slowaken. Bratislava war im Laufe ihrer Geschichte eines der wichtigsten wirtschaftlichen und administrativen Zentren Großmährens, des Königreichs Ungarn (auch im Rahmen der Österreichischen Monarchie bzw. Österreich-Ungarns), des Königlichen Ungarns und der Tschechoslowakei. Sie war von 1536 bis 1783/1848 Hauptstadt des Königlichen Ungarns bzw. Königreich Ungarns sowie 1939-1945 und seit 1968 Hauptstadt der Slowakei.

Textquelle: Artikel Bratislava. In: Wikipedia, Die freie Enzyklopädie. Bearbeitungsstand: 4. Dezember 2007, 08:57 UTC. URL: http://de.wikipedia.org... (Abgerufen: 4. Dezember 2007, 14:54 UTC) Lizenz: CC-by-SA-3.0
  • Kommentar
  • Versenden